Chiropraktik Allgemein

Wer kennt das nicht – mal zwickt es hier oder schmerzt es da ein wenig! Kaum jemand schafft es im Alltag seinen Körper völlig ausgeglichen und in Balance zu halten. Zu viel Stress, langes Sitzen, wenig Bewegung, unausgewogene Ernährung und vieles andere tragen dazu bei, dass unser Körper aus der Balance geraten kann.

Genauso ist es auch bei unseren Tieren. Kaum eines unserer Pferde kann heutzutage noch den ganzen Tag umherwandern und grasen. Der Auslauf ist oftmals zeitlich und räumlich stark begrenzt und die Tiere sollen stattdessen auf Knopfdruck für einen kurzen Zeitraum all ihre Leistungen unter dem Reiter parat haben. Dabei passiert es schnell, dass etwas unausgeglichen oder einseitig gearbeitet wird, der Reiter ein kleines bisschen schief sitzt, der Sattel nicht perfekt passt… und schon kann daraus eine chiropraktische Läsion resultieren.

Nicht viel anders ist es bei Hunden. Ein Ruck an der Leine, ein Zusammenstoß beim Spielen, zu wildes Toben oder auch Hundesport oder eine Schutzhundeausbildung können Blockaden verursachen.

Chiropraktik ist eine manuelle Behandlungsmethode, das heißt es wird nur mit den Händen praktiziert. Chiropraktik bedeutet übersetzt:
„chir“ & „Praktik“ = „Hand“ & „Praxis“.

Behandelt werden überwiegend Gelenke der Wirbelsäule, welche in ihrem normalen Bewegungsspielraum eingeschränkt erscheinen. Darüber hinaus können bei Bedarf auch das Kiefergelenk und die Gelenke der Gliedmaßen behandelt werden. Ziel einer chiropraktischen Behandlung ist, die Beweglichkeit und Flexibilität der Wirbelsäule wiederherzustellen, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und das Zusammenspiel von Nervensystem, Muskeln und Skelett wieder zu harmonisieren. Vorbeugend eingesetzt können noch unsichtbare „Veränderungen“ behoben werden bevor Probleme entstehen.

Die Leistungsfähigkeit und Fitness wird erhalten oder das Wohlbefinden und die Lebensqualität vor allem älterer Tiere verbessert.

Tierärztliche Praxis für Chiropraktik, Johanna Krenitz

 START  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © 2019 Johanna Krenitz